Unsere Geschichte

Es ist fünf vor Zwölf: Clevere Start-up-Unternehmen schießen in der Lieferindustrie wie Pilze aus dem Boden, während viele Unternehmen noch traditionell liefern. Ohne optimale Route oder Kommunikation mit dem Kunden. Jetzt ist die Zeit zum Handeln. Zeit, den Markt aufzumischen. Wir blicken nach vorne. Wir reagieren auf (technologische) Entwicklungen und Fragen innerhalb des Marktes. Mit einem kleinen und kompetenten Team handeln wir schnell. Persönlich und einfach. Alles, um Ihren Lieferprozess voranzutreiben.

Wer wir sind

Melle Sprenger

Gründer

Melle mag es unkompliziert. Er macht komplexe Lösungen einfach. Er strebt nach einem Softwareprodukt, das für jeden zugänglich ist – mit dem „Simple“ aus dem KISS-Prinzip als wichtigste Speerspitze. Ist Melle im täglichen Leben auch so gewöhnlich? Nicht wirklich. Der ehemalige Skilehrer lebt auf einem Schiff aus dem Jahre 1907. Dieses besondere Haus hat er selbst mit verschiedenen Hausautomationssystemen voll automatisiert. Darüber hinaus war Melle Eigentümer eines der ersten Elektroautos in Amsterdam. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball. Diese Leidenschaft teilt er, nun auch als Trainer, mit seinen beiden Kindern.

Patrick Okkersen

Gründer

Patrick liebt Veränderung. Er begleitet Sie gerne durch die Möglichkeiten von heute und morgen. Dieser begeisterte Unternehmer setzt auf IT-Lösungen, die wirklich zählen. Innerhalb von RoutiGo ist er für alle betrieblichen Abläufe in der Organisation verantwortlich. Seine Freizeit verbringt er oft mit seiner Familie und Freunden. Dieser gesellige Mensch schöpft Energie aus einer schönen Runde auf seinem Snowboard oder einem Sprung in die Vinkeveense Seen.

Erik van Seters

Software-Entwicklung

Erik ist seit dem ersten Tag bei RoutiGo dabei. Dieser Frühaufsteher beginnt seine Tage gerne um 6:15 Uhr. Dann konzentriert er sich in aller Ruhe auf den Kern des Produkts und die mobile App. Er ist immer auf der Suche nach den neuesten technologischen Entwicklungen. Woher bezieht Erik seine Energie? Aus der Tatsache, dass das Produkt, an dem er jeden Tag arbeitet, die Menschen bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Und wenn Sie Erik privat treffen? Dann ist der zweifache Vater immer für ein schönes (Spezial-)Bier oder einen guten Film zu haben.

Brian

Bryan de Ronde

Software-Entwicklung

Bryan war vor langer Zeit als Lieferfahrer tätig und nutzte RoutiGo, um effizient durch das Land zu fahren. Bryan wollte mehr über dieses Produkt wissen und bat um ein Praktikum. Mittlerweile ist er eine unverzichtbare Kraft bei RoutiGo und kümmert sich um das gesamte Frontend des Systems. Außer im Büro finden Sie Bryan auf dem Baseballfeld, auf seinem Mountainbike oder auf den Skiern im Schnee. Er ist also äußerst sportlich und gerne mit Freunden zusammen.

Edwin van der Beek

User Experience & User Interface Design

Edwin ist durch und durch Designer. Als Schöpfer des RoutiGo-Charakters kümmert sich Edwin darum, dass dieser erhalten bleibt. Er prüft die Benutzerfreundlichkeit von RoutiGo und sorgt für das richtige Erscheinungsbild. Seine Mission ist es, RoutiGo so schön und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Auch in seinem Privatleben ist die Kreativität ein ständiger Begleiter. In seiner Freizeit widmet Edwin sich gerne der digitalen Kunst und Fotografie. Und wenn er mal so richtig entspannen will, findet man ihn auf Skiern oder auf seinem Longboard.

Sasha

Sasha Shynkariuk

Software-Entwicklung

Sasha steht Ihnen gerne zur Seite. Er setzt sich für eine möglichst effiziente Softwarelösung ein. Sasha füllt seinen Arbeitstag mit der Verbesserung des Kerns und des Dashboards von RoutiGo. Den Abend und seine Wochenenden füllt er mit Fußball. Nicht irgendwo, sondern in einem großartigen Team voller internationaler Spieler! Fordern Sie ihn heraus?

Carmen

Carmen Baud

Marketing-Kommunikation

Carmen sorgt dafür, dass jeder klingelt, wenn er den Namen RoutiGo hört. Sie koordiniert zusammen mit Patrick die kommerzielle Seite von RoutiGo und ist unser kreativer Kopf hinter Kommunikation und Social Media. Als einzige Frau im Team behauptet sie sich noch immer am Mittagstisch. Ist sie nicht im Büro? Dann rennt sie lieber auf dem Fußballplatz ihrem Frust aus oder durchquert mit ihrem Pferd den Amsterdamer Wald.

 

Rolf

Rolf de Sterke

Software-Entwicklung

Rolf ist unser kritischer Mann hinter den Kulissen. Überlassen Sie ihm die Backend-Optimierung. Er kam zunächst für ein Praktikum zu RoutiGo, erwies sich aber bald als tolle Ergänzung, was zu einer Festanstellung führte. Auch nach der Arbeit hört Rolf nicht auf zu denken, denn er ist immer für ein Brett- oder Videospiel mit Freunden zu haben. Und wenn er sich wirklich entspannen will, dann tut er das mit Denksport und ein wenig Musik.

Alexander

Alexander Sadouski

Software-Entwicklung

Alexander widmet sich all unseren Apps. Sowohl die Zustell- als auch die Endempfänger-App werden von ihm betreut. Er sammelte Kenntnisse in der Softwareentwicklung in Weißrussland. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, denn er erklärt uns in nahezu einwandfreiem Niederländisch, was er tut. In seiner Freizeit ist er damit beschäftigt, sein Zuhause zu verschönern, damit er seine Netflix- und Playstation-Sessions noch besser genießen kann.

Möchten Sie unserem Team beitreten?